Landeshauptstadt München - Online-Services - Schülerbeförderung München
Schülerbeförderung München
Nicht angemeldet
Anmelden
Schülerbeförderung München
Information
Allgemeines
Angaben zur Schule
Grund des Verlustes
Personalien
Konto
Bestätigung
Ausdruck
Seite 1 von 8

Fahrtkostenbefreiung

Die Kostenfreiheit des Schulwegs wird grundsätzlich nur auf Antrag und jeweils für die Dauer eines Schuljahres genehmigt. Bei einem möglichen Wechsel der Ausbildungsrichtung oder einem Wechsel der Wahlpflichtfächergruppe ist stets ein neuer Antrag auf Kostenfreiheit des Schulwegs zu stellen und die ausgehändigte Zeitkarte ist unverzüglich an die Landeshauptstadt München, Referat für Bildung und Sport GV2, Neuhauser Straße 39 in 80331 München, bzw. über das jeweilige Schulsekretariat der Schule zurückzugeben.Ein möglicher Umzug oder ein möglicher Schulwechsel ist mit einer Änderungsanzeige gegenüber der Landeshauptstadt München, Referat für Bildung und Sport GV2 anzuzeigen. Der Verlust einer ausgehändigten MVG-Zeitkarte ist mit einer Verlustanzeige mitzuteilen.Alle Anträge im Zusammenhang mit der Kostenfreiheit des Schulwegs der Landeshauptstadt München sind in elektronischer Form zu erstellen.

Rechtsgrundlagen

Einen möglichen Anspruch auf Kostenfreiheit des Schulweges regelt das Gesetz über die Kostenfreiheit des Schulwegs (SchKfrG) sowie die Verordnung über die Schülerbeförderung (SchBefV).

Datenschutzerklärung

Um Ihre Angaben zu bearbeiten, benötigen wir von Ihnen personenbezogene Daten. Diese Daten erheben wir nur im notwendigen Umfang. Wir halten uns dabei an die Datenschutzgesetze und Vorschriften. Die Daten werden verschlüsselt an die zuständige Stelle der Landeshauptstadt München übermittelt. Weitergehende Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung zu dem von Ihnen gewählten Online-Dienst der Landeshauptstadt München. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Datenschutz im Impressum der Landeshauptstadt München.

Seite 1 von 8
Version: 2.2.0